IPSC

Die "International Practical Shooting Confederation" ist die Trägerin der gleichnamigen Schießsportdisziplin.

 

Oft als "dynamisches Bewegungsschießen" beschrieben, trifft diese Beschreibung eigentlich nicht zu. Denn das Schießen "aus der Bewegung" ist in Deutschland im sportlichen Schießen gesetzlich verboten. Entsprechendes Training dürfen nur Sicherheitskräfte, das Militär und Personenschützer absolvieren. Richtig ist vielmehr, dass beim IPSC in einem Durchgang aus mehreren Positionen heraus auf verschiedene Ziele geschossen wird. Bei der Schussabgabe selbst darf sich der Schütze / die Schützin aber nicht vom Fleck bewegen. Die "Bewegung" bezieht sich daher auf die Bewegung, die zwischen zwei Schussabgaben vollzogen wird, um eine neue Schießposition einzunehmen.

 

Wir haben inzwischen eine kleine IPSC-Gruppe aufgebaut. Da in Aachen dafür kein geeigneter Schießstand zur Verfügung steht, Nutzen wir einen Schießstand in der näheren Umgebung. Die Fahrzeit dorthin beträgt etwa eine viertel Stunde. Wir haben dazu eine Fahrgemeinschaft ab Aachen organisiert.Das Training für Einzelpersonen auf einer Stage mit maximal 6 Zielen ist auch in der vereinseigenen Raumschießanlage am Clubhaus möglich.

 

Einmal in Monat wird wir eine mehrstündige Trainingseinheit organisiert. Die Termine hierzu finden sich hier. In diesem Jahr laufen die Vorbereitungen für den SuRT (Sicherheits- und Regeltest).

 

Voraussetzung

IPSC ist keine Anfängersportart. Eine routinierte Beherrschung der Sportwaffe ist unbedingte Voraussetzung zur Teilnahme am IPSC-Training. In der Regel ist es daher erforderlich, dass Du mindestens ein Jahr lang intensiv trainiert hast (mindestens ein mal pro Woche, besser öfters, Speed- und Duell-Disziplinen sind eine gute Vorbereitung) bevor Du in die IPSC-Gruppe aufgenommen werden kannst. Wenn Du Dich für den Einstieg in das IPSC-Schießen interessierst, komme einfach in den Clubtreffen vorbei oder melde Dich unter info@aix-point.de.

 

Weiterführende Informationen findest Du auf der sehr gut gemachten Webseite www.ipsc.de.